Weltweit anerkannt, sicher und mit Spaß Tauchen gehen und das mit dem Qualitäts-Siegel

German Diver Licence: Zukunft neu gestalten – Einführung der neuen VDST-Brevetierung

VDST - TAUCHEN MADE IN GERMANYWer DTSA kennt, kennt eigentlich auch schon die German Diver Licence (GDL). Denn die German Diver Licence ist vielmehr nur die Neubezeichnung des traditionellen Begriffs „DTSA – Deutsches Tauchsportabzeichen“ und beinhaltet alle Elemente der bekannten DTSA-Ausbildung und Brevetierung.

In der Ausbildung und auch den Ausbildungsberechtigungen unserer TL ändert sich also nichts. Mit dem neuen Begriff wagt der VDST selbstbewusst den Schritt raus aus der nationalen Beschränkung auf die Weltbühne der Sporttaucher.

Damit tragen wir auch unserem Verbandsslogan „Tauchen Made in Germany“ in die Welt und profitieren alle von dessen ungebrochenem Qualitätsnimbus.

Und ganz praktisch hat die German Diver Licence für unsere VDST-DiveCenter einen riesen Vorteil: mit diesem Brevet können sie nun die besondere Qualität der VDST-Ausbildung dokumentieren.

Für unsere Tauchlehrerinnen und Tauchlehrer (VDST-TL) haben wir die German Diver Licence auch gleich in das VDST-Onlinesystem für die Ausstellung von Tauchscheinen, die sogenannte Online-Brevetierung, integriert. Jeder registrierte VDST-TL hat bereits heute schon den vollen Zugriff und kann somit ab sofort international gültige Tauchscheine ausstellen.

Die German Diver Licence…

  • ist ein international anerkanntes und gültiges Brevet des VDST.
  • ist ein eigenständiges, CMAS-unabhängiges Brevet.
  • kann von VDST-Dive Centern weltweit u.a. auch an Ausländer verkauft werden.
  • wird in Deutschland mit der CMAS-Karte herausgegeben.
  • ist nach ISO von der EUF zertifiziert: geprüfte Sicherheit in der Ausbildung.

Die German Diver Licence ist vom VDST und die German Diver Licence ist der VDST!

 

Wenn Du Fragen, Anregungen etc. hast, schreib uns unter hello@german-diver-licence.de

Menü