GDL Wreck Diver

(SK Wracktauchen)

Tauchgänge zu versunkenen Schiffen, Flugzeugen etc. sind faszinierend. Dabei gibt es nicht nur historische Schätze zu entdecken. Oftmals bilden sich dort künstliche Riffe mit einer Vielfalt aquatischen Lebens. In diesem Kurs wirst Du in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Wracktauchgängen (ohne Penetration) vertraut gemacht. Dazu gehört auch die Notfallplanung, die Nutzung von UW-Orientierungshilfen und spezieller Ausrüstung, das Auffinden von Wracks per Seekarten, GPS usw.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

  • Mindestalter: 16 Jahre; Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten
  • Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)
  • Ausbildungsstufe: GDL** Advanced Sports Diver
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 50

Mehr Details findest Du in der aktuellen Ausbildungsordnung.

Menü