GDL UW Cultural Heritage Discovery

(SK Denkmalgerechtes Tauchen)

Damit sich für Taucher die Tür zu aufregenden Reisen in unsere geschichtliche Vergangenheit öffnet und diese Tauchziele erhalten bleiben, ist ein verantwortungsbewusstes Tauchen in Bezug auf kulturhistorische Objekte unerlässlich. In diesem Kurs wirst Du in den Denkmalschutz und die Archäologie im Süß- und im Salzwasser eingeführt. Du wirst ein größeres Verständnis für die Bedeutung und die Empfindlichkeit von Unterwasserdenkmälern erhalten und die wichtigsten Gruppen von Unterwasserdenkmälern kennenlernen. Du lernst eine Fundmeldung zu erstellen und diese an die zuständigen Denkmalämter weiterzuleiten. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

Dieser Kurs ist in Zusammenarbeit mit der Kommission für UW-Archäologie im Verband der Landesarchäologen der Bundesrepublik Deutschland entstanden.

  • Mindestalter: 14 Jahre; Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten
  • Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)
  • Ausbildungsstufe: GDL Junior*; je nach örtlichen Gegebenheiten ist eine höhere GDL-Stufe erforderlich
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 50
  • Spezialkurse: wir empfehlen GDL Dive Group Leader und GDL Navigation Diver

Mehr Details findest Du in der aktuellen Ausbildungsordnung.

Menü