GDL Safety & Rescue Diver Apnoe

(AK Tauchsicherheit & Rettung Apnoe)

In diesem Aufbaukurs wirst Du in Theorie und Praxis mit der vorbeugenden Unfallvermeidung und den bei einem Apnoe-Tauchunfall zu ergreifenden Maßnahmen vertraut gemacht. Schwerpunkt ist hierbei das Apnoe Tieftauchen.

Zu den Maßnahmen zählen das Durchführen von Rettungs-, Berge- und Transporttechniken im Wasser und an Land sowie Erste-Hilfe und Reanimation, Kenntnisse zum effizienten Rettungs- und Signalmitteleinsatz und der Rettungskette. Bei der Tauchgangsplanung gehört das Einschätzen von Risikosituationen dazu. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

  • Mindestalter: 14 Jahre; Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten
  • Ausbildungsstufe: DTSA Apnoe Tieftauchen**; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 30
  • Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)

Mehr Details findest Du in der aktuellen Ausbildungsordnung.

Menü