GDL Conservation Diving

(SK Tauchen für den Naturschutz)

Dieser Kurs ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Naturschutzbund (NABU) und befähigt Dich den Zustand Deiner Tauchseen anhand ihrer Unterwasservegetation einschätzen zu können sowie Veränderungen oder Beeinträchtigungen des Gewässers zu erkennen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du die offizielle Lizenzkarte sowie einen Einkleber für den Taucherpass.

  • Mindestalter: 14 Jahre; Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten
  • Gültige tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)
  • Ausbildungsstufe: GDL* Sports Diver oder GDL Freediving Outdoor**; je nach örtlichen Gegebenheiten ist ein höheres Brevet erforderlich
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 50, davon 10 Süßwassertauchgänge
  • Spezialkurse: wir empfehlen GDL Freshwater Biology

Mehr Details findest Du in der aktuellen Ausbildungsordnung.

Menü